27. Juni 2018 News

Spatenstich – Dorfzentrum Münster

vo.li.na.re.: GF Dipl.-HTL-Ing. Walter Peer, Communalp, Bezirkshauptmann, HR Dr.iur. Christoph Platzgummer, Bgm. Werner Entner, Landesrat, Mag. Johannes Tratter, Bmst. Ing. Walter Stockner vom Stimpfl Baumanagement, DI Conrad Messner, DINA4 Architektur, Strabag AG, Lechner Manfred, Rechtsanwalt, Dr. Herbert Schöpf ©Die Dorfchronisten – Münster in Tirol

Neues Dorfzentrum: Spatenstich in Münster!

Am Donnerstag, 24. Mai erfolgte der Spatenstich für die Neugestaltung des Dorfzentrums Münster. Die Dorfgemeinschaft soll künftig in einem würdigen architektonischen Rahmen zusammenkommen können. Dazu entwarf DIN A4 Architektur ein kompaktes und leicht erhöhtes Gemeindeamt, einen Verbindungsbau, der als Mehrzweck- und Seniorenraum dient sowie einen Pavillon. Die einzelnen Baukörper sind über den fließend gestalteten Platz barrierefrei miteinander verbunden. Verschiedene Sitzgelegenheiten, sich öffnende Fassaden und eine mobile Überdachung des Innenhofes ermöglichen eine vielseitige und wetterunabhängige Nutzung.

Zum Projekt