Wohnbau Wörgl

Zurück Wohnbau Wörgl
Entwurfsidee war, die Qualität der bestehenden Südtirolersiedlung in eine zeitgemäße und der vorgegebenen Bebauungsdichte entsprechenden Architektur zu übersetzen.

Wir entwickelten Wohnmodule, welche addiert und so in alle erforderlichen Wohnungstypen modifiziert werden können. Mit diesem Modulsystem um ein zentrales Treppenhaus angeordnet, konnten 6 kompakte Baukörper, die den erforderlichen Kriterien ideal entsprechen, generiert werden. Entsprechend der gewünschten Dichte entstanden 4 Baukörper mit E+2 und 2 mit E+3. Diese wurden unter Einbeziehung der Parameter Straßenfluchtlinie/ Grundgrenzen, Belichtung, Aussicht optimal ausgerichtet, sodass entsprechend der 3 Bauabschnitte 3 Gebäude – Paare entstanden. Diese wurden erdgeschossig so eingeschnitten, dass ein Gegenüber der Eingangssituation entsteht. Dadurch sollen Begegnungen und Nachbarschaft gefördert werden.

Die sogenannten Verteilerachsen stellen nicht nur die fuß- und radläufige Erschließung der Gebäude-Paare dar, sondern führen in weiterer Folge zu den öffentlichen Aufenthaltsbereichen. So wurde jedes Gebäude-Paar mit einem Nutzgarten- und Gemeinschaftsbereich („grünes Wohnzimmer“), einem Spiel- und Fitnessbereich ausgestattet, sodass ein soziales Miteinander forciert wird.

ÖKONOMISCHE UND ÖKOLOGISCHE KRITERIEN – In Anbetracht der aktuellen Herausforderungen, müssen neue Wege beschritten werden. Hochwertiger sozialer Wohnbau hat seine Aufgabe in diesen Bereichen auf jeden Fall zu erfüllen, nicht nur durch Passivhaus+ Standard, nicht nur durch die Wahl nachhaltiger Materialien sondern auch durch die Entwicklung modularer Systeme, die den sich verändernden Ansprüchen angepasst werden können. Der von uns vorgeschlagene Holzmodulbau überzeugt nicht nur durch seine Vorteile bezüglich Vorfertigung und Nachhaltigkeit, sondern auch durch seine flexible Anpassbarkeit bei gleichbleibend hoher Wohnqualität und natürlicher Materialität.

Projekttyp
Wettbewerb
Bauherr
Neue Heimat Tirol, Gemeinnützige WohnungsGmbH, Innsbruck
Standort
6300 Wörgl
Auftrag
geladener Wettbewerb
Jurierung
3. Preis
Planungsbeginn
2023
Projektstatus
Projekt abgeschlossen
Struktur
Holzbau
Wettbewerbsteam
DI Kim-Nadin Bahr
DI Linja Meller
Projektleitung
DI Markus Prackwieser
Zurück Wohnbau Wörgl

Ähnliche Projekte

Wohnbau Waagner-Biro-Straße Graz

Wohnbau Waagner-Biro-Straße Graz

zum Projekt
Wohnbau Sölden

Wohnbau Sölden

zum Projekt
Wohnbebauung Brixen im Thale

Wohnbebauung Brixen im Thale

zum Projekt
Zentrale Tiroler Versicherung

Zentrale Tiroler Versicherung

zum Projekt
Wohnbau Schützenstrasse

Wohnbau Schützenstrasse

zum Projekt
Erweiterung Kindergarten Sistrans

Erweiterung Kindergarten Sistrans

zum Projekt
Badeanlage Schruns-Tschagguns

Badeanlage Schruns-Tschagguns

zum Projekt
WUB Kletterzentrum Innsbruck

WUB Kletterzentrum Innsbruck

zum Projekt
Sparkasse Kitzbühel

Sparkasse Kitzbühel

zum Projekt
LKH HALL Haus 2 – Psychiatrische Stationen

LKH HALL Haus 2 – Psychiatrische Stationen

zum Projekt
Wohnbebauung F51 Innsbruck

Wohnbebauung F51 Innsbruck

zum Projekt
Neubau Lehr- und Forschungsgebäude für nachhaltige Chemie, Straubing

Neubau Lehr- und Forschungsgebäude für nachhaltige Chemie, Straubing

zum Projekt