Wohnbau Sagwerk Kundl

Wohnbau Sagwerk, Kundl

Zurück Wohnbau Sagwerk, Kundl
Private Gärten, großzügige Balkone, luxuriöse Dachterrassen: Die von der ZIMA beauftragten und von DIN A4 Architektur geplanten Wohngebäude auf dem ehemaligen Höck-Areal in Kundl bieten individuellen Komfort. Elegante Materialien und klare Formen verleihen dem Wohnprojekt ein leichtes und angenehmes Erscheinungsbild.

Konzept – Auf dem Grundstück werden zwei Neubauten mit insgesamt 3 1/2-, 3- und 4-Zimmer Wohnungen entwickelt. Die Baukörper bestehen aus jeweils einem Erdgeschoß und zwei Obergeschoßen sowie einem gemeinsamen Untergeschoß mit verbindender Tiefgarage. Das westliche Gebäude wird über zwei Treppen- häuser erschlossen, wohingegen beim östlichen Eingang durch einen offenen Laubengang ein großzügiges offenes Treppenhaus entsteht, das als Pufferzone zur Straße hin dient. Jeder Erdgeschoßwohnung ist ein südwestorientierter Garten angegliedert, die Wohnungen in den Obergeschoßen sind mit einem nach Südwest ausgerichteten Balkon ausgestattet. Zwei großzügige Penthousewohn- ungen verfügen zudem über eine vorgelagerte, extravagante Dachterrasse. Neben den Stellplätzen in der Tiefgarage befinden sich weitere Besucherpark- plätze entlang der Straße, Fahrräder können vor den Haupteingängen und im Untergeschoß abgestellt werden.

Äußeres Erscheinungsbild – Die einheitliche Fassadengestaltung mit einer gezielten Mischung aus strukturierter Holzfassade und homogener, flächiger Putzfassade ergibt ein stimmiges Gesamterscheinungsbild. Die beiden langgestreckten Baukörper zeigen mit sich auflösenden Balkonzeilen auf der einen Seite und einer kompakten Außenhülle auf der anderen Seite unter- schiedliche Fassetten. Ein Spielplatz, die vielen Grünflächen, dazu angenehme Proportionen und der Einsatz von natürlichen Materialien führen den dörflichen Kontext der Umgebung fort. Die Gebäude werden in Stahlbetonbauweise ausgeführt, die Fassade teils als Vollwärmeschutzfassade, teils als hinterlüftete Holzfassade ausgebildet.

Wohnbau Sagwerk Kundl
Projekttyp
Wohnbau
Bauherr
ZIMA Wohn- und Projektmanagement GmbH, Innsbruck
Standort
6250 Kundl / Österreich
Auftrag
Direktauftrag
Planungsbeginn
2015
Projektzeitraum
2017 - 2019
Projektstatus
Projekt abgeschlossen
Leistungsphasen
Architektur (1-4, 6, 7)
Bruttogeschoßfläche in m2
5.073
Brutto Rauminhalt in m3
17.995
Struktur
Massivbau
Projektteam
DI Lukas Ullrich
DI Mirjana Zaric
M. Arch. Rory Heath
DI Linja Meller
DI Ralitza Ivanova
Projektleitung
DI Conrad Messner
Wohnbau Sagwerk Kundl
Zurück; Wohnbau Sagwerk, Kundl

Ähnliche Projekte

Wohnbebauung Sportplatz Schwaz

Wohnbebauung Sportplatz Schwaz

zum Projekt
Südtirolersiedlung, Telfs

Südtirolersiedlung, Telfs

zum Projekt
Wohn- und Businesspark, Graz

Wohn- und Businesspark, Graz

zum Projekt
Marktstraße Brixlegg

Marktstraße Brixlegg

zum Projekt
Peter-Rosegger-Straße, Wattens

Peter-Rosegger-Straße, Wattens

zum Projekt
Dorfkernrevitalisierung Mils

Dorfkernrevitalisierung Mils

zum Projekt
Haus der Generationen, Volders

Haus der Generationen, Volders

zum Projekt
Wohnanlage Daxerfeld

Wohnanlage Daxerfeld

zum Projekt
Innsbruckerstraße, Völs

Innsbruckerstraße, Völs

zum Projekt
Passivwohnanlage Lodenareal, Innsbruck

Passivwohnanlage Lodenareal, Innsbruck

zum Projekt
Wohnhaus in Itter

Wohnhaus in Itter

zum Projekt
Wohnbebauung, Jenbach

Wohnbebauung, Jenbach

zum Projekt